und Deutschland – Vergangenheit und Zukunft

1. INTERNATIONALE MÄRCHENFILMFESTIVAL

 

 

MÄRCHENLAND – Deutsches Zentrum für Märchenkultur

Berliner MÄRCHENLAND expandiert nach Sachsen!

MÄRCHENLAND präsentiert das 1. INTERNATIONALE MÄRCHENFILMFESTIVAL „fabulix“ Annaberg-Buchholz in Berlin

Am 27.06.2017 lud MÄRCHENLAND – Deutsches Zentrum für Märchenkultur anlässlich des Sächsischen Märchenfestivals zur Pressekonferenz in die Vertretung des Freistaates Sachsen Berlin. MÄRCHENLAND-Direktorin Silke Fischer führte durch die Pressekonferenz und Geschäftsführerin Monika Panse stellte die Arbeit von MÄRCHENLAND und das Programm des 4. Sächsischen Märchenfestivals vor.

Das Festival findet diesen Sommer vom 17.-27. August schon zum vierten Mal statt und wird ganz Sachsen in eine wunderbare Märchenatmosphäre tauchen. Auf dem Programm stehen unzählige Veranstaltungen, darunter auch die beliebte Reihe „Politiker erzählen Märchen“, bei der nicht nur der Schirmherr, der Sächsische Ministerpräsident Stanislaw Tillich, sondern auch sieben weitere MinisterInnen Kindern eine Stunde ihrer Zeit schenken und ihr liebstes Märchen zum Besten geben.

Das von MÄRCHENLAND organisierte Festival mündet erstmalig im weltweit 1.Internationalen Märchenfilm-festival fabulix in Annaberg-Buchholz. Festivaldirektor Filip Albert und Oberbürgermeister Rolf Schmidt stellten das umfangreiche Programm für Alt und Jung vor. Natürlich gibt es eine große Auswahl an Märchenfilmen aus vielen Epochen und aller Welt zu sehen, zusätzlich finden in der ganzen Stadt Rahmenveranstaltungen wie Workshops und Konzerte statt, bei denen MÄRCHENLAND aktiv mitwirkt.

Als Höhepunkt der gestrigen Pressekonferenz und als kleiner Vorgeschmack auf das Festival wurde ein Ausschnitt aus dem DEFA Film „Der kleine Prinz“ von 1966 gezeigt, in dem Christel Bodenstein die Hauptrolle spielt. Die märchenbegeisterte Schauspielerin, die damals den kleinen Prinz spielte ist Ehrenpräsidentin des diesjährigen 1. Internationalen Märchenfilmfestivals.

 

Die Schirmherrschaft übernimmt ein echtes Prinzenpaar: Prinzessin Alexandra und Prinz Georg zur Lippe haben es sich nicht nehmen lassen, zu diesem besonderen Anlass einen speziellen Festivalwein zu kreieren. Auf der Pressekonferenz durften die Gäste das gute Tröpfchen vom Weingut Schloss Proschwitz schon einmal kosten und auf einen märchenhaften Festivalsommer 2017 anstoßen.

MÄRCHENLAND freut sich, diesen Sommer zum vierten Mal in Sachsen zu Gast zu sein.

Weitere Informationen und Bildmaterial zum 4. Sächsischen Märchenfestival finden Sie unter
www.märchenland.de/veranstaltungen
www.märchenland.de
www.fabulix.de

 

 

Kontakt
Silke Fischer
Märchenland – Deutsches Zentrum für Märchenkultur
fischer@maerchenland-ggmbh.de
Tel: +49 (30) 34 70 94 79