und Deutschland – Vergangenheit und Zukunft

Ankündigungen

5. Begegnung mit Theaterchansons aus Polen

Olga Szomańska & Hadrian Tabęcki
„Kochaj i rób co chcesz  / Liebe und mach was du willst“

Donnerstag, 11. Mai 2017, 20:00 Uhr, Einlass: 19:00 Uhr
Grüner Salon der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz (U2)

Der Eintritt ist frei. Anmeldung: info@pol-in.eu

 

Olga Szomańska – Schauspielerin, Synchronsprecherin und Sängerin, außerdem Preisträgerin renommierter polnischer Musikwettbewerbe wie „Superjedynki“ in Oppeln oder „TOPtrendy Festiwal“ in Sopot und Gewinnerin der sehr populären TV-Musiksendung „Szansa na sukces/ Chance auf Erfolg“ (1999). Als Schauspielerin war sie sowohl an vielen Stadttheatern wie auch auf Musicals-Bühnen zu sehen, u.a. im Warschauer Theater Roma („Miss Saigon“, „Grease“). Seit 2014 spielt sie in der beliebten TV-Serie „M jak miłość“ mit. Beim Eröffnungskonzert der Europäischen Kulturhauptstadt Breslau 2016 sang sie mit Andrea Bocelli im Duett, seit Oktober ist sie regelmäßig in „Sister Act“ in der Hauptrolle der Deloris am Musiktheater Posen zu erleben. Die Künstlerin wird begleitet von Hadrian Filip Tabęcki am Flügel.

 

Weitere Termine:
Donnerstag, 22. Juni 2017, 20:00 Uhr
Marta Bizoń and Friends – „Kraków ”

Projektleitung, Moderation, Übersetzungen: Celina Muza
POLin Polnische Frauen in Wirtschaft und Kultur e.V.

www.pol-in.eu                  www.facebook.com/polin.ev

V. Internationalen Literaturwettbewerb

 

 

 

 

 

POLin Polnische Frauen in Wirtschaft und Kultur e.V.
und Polnischer Schulverein „Oświata”
laden ein zum
V. Internationalen Literaturwettbewerb
„Jugend schreibt Gedichte“:

 

I. Schreibe ein eigenes Gedicht in polnischer Sprache, zu einem Thema, das dir wichtig ist.
Alterskategorien:
a) bis 14 Jahre b) bis 19 Jahre

II. Übersetze dein Lieblingsgedicht aus dem Polnischen ins Deutsche
Alterskategorien:
a) bis 14 Jahre b) bis 19 Jahre

III. Übersetze dein Lieblingsgedicht aus dem Deutschen ins Polnische
Alterskategorien:
a) bis 14 Jahre b) bis 19 Jahre

Die besten Gedichte werden veröffentlicht im Herbst 2017.

Wenn du mitmachen willst, schicke eine Mail an info@pol-in.eu und vergiss nicht, deinen Namen, Geburts-datum, Kategorie und den Namen der Schule anzugeben.

Sende uns bitte nur ein Gedicht oder Übersetzung.

Sende uns dein Gedicht spätestens bis zum 15.06.2017.

Mach mit! Schreib Gedichte!

 

Celina Muza
POLin Polnische Frauen in Wirtschaft und Kultur e.V.

Jakub Nowak
PTS „Oświata”

 

www.pol-in.eu                  www.facebook.com/polin.ev                                        www.oswiataberlin.de

Feierliche Preisverleihung

MÄRCHENLAND – Deutsches Zentrum für Märchenkultur

Presse-Information
Berlin, 31. Oktober 2016

Feierliche Preisverleihung der 11. GOLDENEN ERBSE 2016

14. November 2016 um 19.00 Uhr
Im Hotel Adlon

 

Unsere Preisträgerinnen der GOLDENEN ERBSE 2016 sind:

Prof. Regina Ziegler
Deutsche Filmproduzentin, mit der Ehren-Lola für herausragende Verdienste um den deutschen Film ausgezeichnet

Sophie Boissard
Vorstandsvorsitzende von Korian, dem größten europäischen Betreiber von Pflegeeinrichtungen für Senioren

Susanne Klatten
Unternehmerin, beschreitet mit ihrer gemeinnützigen SKala-Initiative einen innovativen Weg für wirkungsorientiertes Spenden Weiterlesen

Jüngste Preisträgerin kommt aus Berlin

IV. Internationaler Literaturwettbewerb: „Jugend schreibt Gedichte“
Jüngste Preisträgerin kommt aus Berlin

 

Berlin. Als Jüngste des Poesiewettbewerbs „Jugend schreibt Gedichte“ ist die Berlinerin Sophia L. gerade 10 Jahre alt. Und trotzdem gehört sie mit ihrer Übertragung des polnischen Gedichts von Jan Brzechwa „Die Fliege“ ins Deutsche schon zu den Gewinnern des Literaturwettbewerbs. „Ihre Übersetzung zeigt den ganzen Witz des Originals und enthält sehr interessante Lösungen bei Wortvergleichen. Wir sind sicher, dass hier eine wunderbare Übersetzerin der polnischen Literatur heranwächst“, heißt es in der Begründung der 12-köpfigen deutsch-polnischen Jury unter dem Vorsitz der Schriftstellerin Dorota Danielewicz- Kerski und dem Songtexter Andreas Visser. Weiterlesen