und Deutschland – Vergangenheit und Zukunft

Ankündigungen

Veranstaltungen im März

Freitag, den 08. und Samstag, den 09. März 2024, 20:00 Uhr

Thumbnail

„Von Wölfen und Menschen“ von Przemysław Wojcieszek
Es spielen: Beo Yalçin, Celina Muza und Kati Thiemer

Regie und deutsche Fassung: Andreas Visser
Musik: Piotr Klimek
Regieassistenz: Karina Krawczyk
Kostüme: nach Entwürfen von Anna Molga

Acud Theater, Veteranenstraße 21, 10119 Berlin
Karten: 15,00 / 10,00 EUR

„So wie der Traum die letzte Kulisse dieser Frauen zu seien scheint, so dient in dieser Inszenierung der Text als Kulisse des Träumens. Die Bilder transportieren sich weniger über das szenische Bild und mehr über das gesprochene Wort. (…) Diese explizite Sprache überrumpelt das Publikum, schneidet tief, zeigt Wirkung.“

Sophie-Margarete Schuster, Theater der Zeit

https://www.acud-theater.de/programm/5460-von-wo-lfen-und-menschen.html
oder Anmeldungen an: info@kultur-schmuggel.org

Foto © Gabriella Falana

Freitag, den 19. und Samstag, den 20. April 2024, 20:00 Uhr

„Zornige Frauen“ von Maja Staśko

Deutsche Uraufführungen!

Drei Schauspielerinnen erzählen von der Schlampe aus dem Plattenbau; der alten, hässlichen oder schwangeren Frau im Bus (wie man möchte); der Studentin, die sich kein Zimmer leisten kann. Frauen miteinander, gegeneinander, untereinander, übereinander; Foodtruck und Emanzipation; Barbie macht Karriere und Frauen machen Müll; Mütter, Töchter, Freundinnen, artig, fleißig, traurig, hochnäsig, lustig und belästigt. 
Die polnische Autorin und Frauenrechtsaktivistin Maja Staśko zeichnet in diesem Szenenreigen Frauen, denen wir täglich begegnen oder auch nicht oder wir begegnen uns selbst. Eine Show für drei Schauspielerinnen mit überbordender Spiellust – berührend, witzig und provakant.

Es spielen: Beo Yalçin, Celina Muza und Kati Thiemer

Regie und deutsche Fassung: Andreas Visser
Kostüme: nach Entwürfen von Anna Molga

Die Vorstellungen werden gezeigt im Rahmen des Projektes: 
Alles – und viel mehr als Kinder, Küche, Kirche. Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien. 

Mittwoch, 27. März 2024, 20:00 Uhr

Konzert: Dagmara Korona, Celina Muza & Friends

LOVE & stories – Lieder, die berühren

Spenden: 10 €

Anmeldungen: info@pol-in.eu  Ort: Jazzclub Schlot, Invalidenstraße 117, 10115 Berlin